Tipps

Ich bin ein Schnäppchensucher !  Es kann durchaus sein, dass ich monatelang nach einem günstigen Angebot zu meinem Wunschziel suche – und dann ein ganz anderes Ziel buche. So zum Beispiel bei meiner Reise nach Khao Lak. Ursprünglich suchte ich was in Sri Lanka, stöberte dann mehr oder minder zufällig in den Thailand-Angeboten, fand ein tolles Angebot – und hatte 5 Minuten später gebucht.

Von daher mein Tipp: Lasst Euch Zeit mit der Suche. Und sucht nicht nur bei Expedia.de. Ich kucke gerne auch bei Kayak.de und habe darüber indirekt schon ca. 150 Euro für einen Mietwagen auf Island gespart.

Bei Pauschalreisen sollte man sich durchaus die Reiseseiten von Aldi, Lidl, Netto, Tchibo, Rewe usw. anschauen – und das nicht nur einmal !! Und auch die üblichen Reiseveranstalter darf man nicht außer acht lassen. Marrakesch mit Flug und 4 Ü/F in einem zentral gelegenen 3*-Hotel habe ich für 207 Euro bei Neckermann gefunden. Was interessant ist: Die Preise schwanken !  Ich habe zum Beispiel das Marrakesch-Angebot über Wochen immer mal wieder gesehen, die Preise lagen dabei zwischen 200 und 270 Euro. Als es dann ans Buchen ging, gab es diese Schwankungen auch – an einem Tag !! Logisch, dass ich gewartet habe, bis das günstigste Angebot wieder zu haben war  😉

Ich bevorzuge eigentlich Appartments, Ferienwohnungen, Ferienhäuser … allerdings ist es oft günstiger, wenn man ein Pauschalangebot mit Hotel bucht. Island ist da das Gegenbeispiel: Ich habe alles einzeln gebucht und bezahlte für Flug (IcelandAir !), 10 Tage 2-Zimmer-Appartment und 10 Tage Kleinwagen ca. 1300 Euro. Für 7 Tage Bus-Rundreise hätte ich mindestens 1200 Euro bezahlt.

Für Unterkünfte schaue ich in der Regel bei Fewo-direkt, HomeToGo oder AirBnB vorbei. Aber auch da findet man nicht immer etwas.  Für ein paar Tage in Wetzlar hatte ich nichts Gescheites gefunden; die Lösung lag auf der Homepage der Stadt: Auch hier werden sehr oft Unterkünfte angeboten.

Meine nächsten Pläne und Ideen:

  • Edinburgh
  • London
  • Madeira
  • Neuseeland … irgendwann
  • Hurtigruten … wenn ich das Geld dafür habe 😉

Kommentare sind geschlossen.